Loyle Carner im Dynamo ZH

Loyle Carner gilt als eines der grössten Talente im britischen Hip Hop und ist spätestens seit der Veröffentlichung seines 2017 erschienenen Debut Albums «Yesterday's Gone» nicht mehr aus der UK Rap Szene wegzudenken. Sein erstes Album stieg sofort in die UK Top 20s ein und brachte ihm Nominationen für den BRIT Award (Best Male, Best Newcomer) und Mercury Prize ein.
weiterlesen ...

Sofi Tukker , Härterei Zuerich

Manchmal kommt alles ganz anders, als geplant. Für Tucker Halpern war früh klar, dass er als Basketballspieler Karriere machen würde. Eine Krankheit fesselte ihn aber während acht Monaten ans Bett. Musikproduktion statt Sport war von da an seine Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die Sophie Hawley-Weld schon früh hatte. Sie sang in Chören, spielte Schlagzeug und schrieb Songs. An einer Kunstausstellung lernten sich die beiden durch Zufall kennen und ihr gemeinsames Projekt Sofi Tukker war geboren. Wenige Monate später ging ihr Song «Drinkee» viral: mit einem Feature in der Apple Watch Werbung, über 60 Millionen Spotify Streams und einer Grammy Nomination für das «Best Dance Recording» ihr bisher grösster Erfolg.
weiterlesen ...

Elder Island Papiersaal ZH

Ausverkaufte Shows in ganz England und über 40 Millionen Streams auf Spotify. Das Trio aus Bristol, welches sich vor rund sechs Jahren gegründet hat, hat sich bis heute eine treue Fangemeinde erspielt und immer wieder mit neuer Musik begeistert.
weiterlesen ...

4. Februar Kaufleuten ZH: Tom Rosenthal

Tom Rosenthal ist einer, der ganz schön viel kann: poetisch-nachdenkliche Songs schreiben, dem guten alten Genre des Musikvideos wieder zu neuem Glanz verhelfen und dazu wunderbar unprätentiös, schlau und mitunter sehr humorvoll unterhalten. Bekannt geworden durch das Feature seines Songs „Go Solo" im Film Honig im Kopf, regt auch der neueste Coup des Briten zum Schmunzeln an, hat aber vor allem ein recht ungewöhnliches Ziel – er soll schläfrig machen.
weiterlesen ...

Balthazar in Zürich, Kaufleuten

Bereits am Titeltrack vom neuen Album «Fever» hört man an, dass sich die fünfköpfigen Musiker verändert haben - nicht zuletzt aufgrund ihrer individuellen Solo-Reisen in den letzten Jahren. Mit einem rollenden, trägen Bassriff öffnet sich «Fever» zu einem verführerischen Sunset-Jam, einem erfgreifenden String-Motiv, das dem funky Treiben, mit welchem Balthazar auf ihrem vierten Album Neuland betritt, Drama verleiht; ehrlich, verspielt und untermauert von einer sorgenfreien Hingabe zweier aussergewöhnlichen Songwriter.
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Gesucht!

Mehr Infos »

Spenden

Mehr Infos »

Kontakt

A. Bühler
Hauptstrasse 29a
5330 Bad Zurzach